Lostplace Weddingshooting

Laura Steven

Lostplace Hochzeitsfotos 

Berlin

Hochzeitsfotos in einer verlassenen alten Fabrik zu machen war eigentlich nie meine Ambition. Diese dreckige, chaotische und zerfallene alte Fabrik in Köpenick kannte ich noch aus Kindertagen und ich konnte mir nicht vorstellen dort ein Brautpaarshooting zu starten. Doch Laura (die Braut) ließ sich nicht von der Idee abbringen ... ;) Okay, gut warum nicht? Irgendwie war es ja auch eine großartige Herausforderung.

Manchmal muss man sich auch auf Dinge einlassen die man sich nicht vorstellen kann, um dann vielleicht doch positiv überrascht zu werden. Und so kam es...

Als ich mit dem Bräutigam die Location betrat erwartete uns etwas, dass wie ein Traubogen aus Palmenblättern aussah. (Wer auch immer das war...vielen Dank dafür!!!) Wir dachten uns gleich ok hier machen wir den "Firstlook".

 

Bei Hochzeiten geht es weniger um die Location oder das Licht. Wichtig sind die Momente! Augenblicke voller Emotionen die zu Erinnerungen für die Zukunft werden.

Deshalb liebe ich diese Fotos. Für Laura und Steven war es ein sehr emotionaler Tag und es war schön dabei gewesen zu sein.  

 

Man muss aber vielleicht abraten an so einem Ort zu fotografieren, da das Betreten nicht ganz legal ist (wir hatten aber gesetzliche Unterstützung) und mit Sicherheit auch Gefahr für Leib und Leben besteht.


Hochzeitsfotos Firstlook
Hochzeitsfotos in einer verlassenen Fabrik
authentische Hochzeitsfotos Berlin
Hochzeitsreportage Berlin
Lostplace Berlin
Hochzeitsfotograf Berlin
Hochzeitsfotograf Köpenick
Hochzeitsfotograf Berlin

Boho Hochzeit Berlin
Hochzeitsfotografie Berlin

Lostplace Hochzeitsfotos
Lostplace Wedding Berlin
außergewöhnliche Hochzeit Berlin
außergewöhnliche Hochzeitsfotos Berlin
Hochzeit 2019 Berlin
Köpenicker Hochzeitsfotograf

Drohnenfotos Hochzeit Berlin
Hochzeitsfotos an der Mutter Lustig in Köpenick Berlin

Die Trauung der Beiden fand im Standesamt Köpenick statt. Mit anschließender Feier im Ausflugsrestaurant Mutter Lustig. Dort parkte auch Stevens Boot und ich hatte endlich mal die Gelegenheit Hochzeitsfotos mit meiner Drohne zu machen.

Vielen Dank ihr Lieben, dass ich diesen Tag mit euch verbringen durfte und für diese etwas anderen Hochzeitsfotos.

Vielleicht noch ein paar kleine Tipps für ein Lostplace Hochzeitsshooting!

  • Nehmt einen Besen mit. Damit die Braut nicht nicht durch Scherben und Dreck laufen muss.
  • Außerdem wäre es ratsam, wenn die Braut zusätzlich flache Schuhe mit nimmt.  
  • Um das Licht zu zeichnen habe ich Nebel aus der Sprühdose verwendet. 

 

Vielen Dank fürs Lesen!!!

Brautstrauß von Gänseblümchen Berlin

Kommentar schreiben

Kommentare: 0